wwwfotococktail-revival.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Der Fußlahme Fotograf und das Meer....die Treppen von St.

(ID 416474)



Der Fußlahme Fotograf und das Meer....die Treppen von St. Charles fordern ihren Tribut, heute wird am Vieux Port das Meer nur noch sitzend fotografiert!!
Foto: Margaretha

Der Fußlahme Fotograf und das Meer....die Treppen von St. Charles fordern ihren Tribut, heute wird am Vieux Port das Meer nur noch sitzend fotografiert!!
Foto: Margaretha

Armin Schwarz 29.03.2015, 342 Aufrufe, 2 Kommentare

2 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Hans und Jeanny De Rond 29.03.2015 21:18

Ja,ja, die 50 plus 2 fordern ihren Tribut. ;-)
Ein sehr gelungener Schnappschuss vom fußlahmen Fotografen am Meer, Margaretha.
Viele liebe Grüße an Euch beide
Hans und Jeanny

Christine Wohlfahrt 05.04.2015 17:20

Hallo Armin und Margaretha,
die Stelle kenne ich, denn wir waren vor einigen Jahren ebenfalls an diesem Ort, allerdings etwas später und alles war vollgestellt mit Zelten. Doch die Erschöpfung des Fotografen, der immerhin bereits 50 plus 2 ist, kann ich sehr gut nachvollziehen, gilt es doch einige Treppen und Strassen vom Bahnhof bis zum Hafen zu bewältigen bevor man das Ziel das einem vorschwebt erreicht hat.
Prima Spontanaufnahme, Margaretha.
Liebe Grüsse aus Blonay
Christine

Auf Augenhöhe mit der Gëlle Fra in Luxembourg-Ville. 11.12.2018 (Jeanny)
Auf Augenhöhe mit der Gëlle Fra in Luxembourg-Ville. 11.12.2018 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. In Vianden gibt es den einzigen Sessellift Luxemburgs. Erbaut wurde er 1956 und er führt von 220 m im Tale auf eine Höhe von 440 m hinauf. Er bietet bei der Fahrt eine herrliche Panoramasicht auf das Ourtal und auf das mittelalterliche Städchen Vianden. 31.07.2018 (Jeanny)
. In Vianden gibt es den einzigen Sessellift Luxemburgs. Erbaut wurde er 1956 und er führt von 220 m im Tale auf eine Höhe von 440 m hinauf. Er bietet bei der Fahrt eine herrliche Panoramasicht auf das Ourtal und auf das mittelalterliche Städchen Vianden. 31.07.2018 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Da werden Kindheitserinnerungen wach - Nicht ganz angstfrei überstand ich die Fahrt mit dem Sessellift in Vianden an der Seite meiner Mutter Ende der 1950er Jahre wohl doch unbeschadet. (Jeanny)
. Da werden Kindheitserinnerungen wach - Nicht ganz angstfrei überstand ich die Fahrt mit dem Sessellift in Vianden an der Seite meiner Mutter Ende der 1950er Jahre wohl doch unbeschadet. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Fast 60 Jahre später - Viel entspannnter konnte ich die Fahrt mit dem Sessellift in Vianden an der Seite meiner Enkeltochter am 31.07.2018 so richtig genießen. (Jeanny)
(Hans ist der Autor des Bildes)
. Fast 60 Jahre später - Viel entspannnter konnte ich die Fahrt mit dem Sessellift in Vianden an der Seite meiner Enkeltochter am 31.07.2018 so richtig genießen. (Jeanny) (Hans ist der Autor des Bildes)
Hans und Jeanny De Rond






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.