wwwfotococktail-revival.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Galerie Erste

2348 Bilder
<<  vorherige Seite  89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 nächste Seite  >>
. Luxembourg-Kirchberg. 12.12.2017 (Jeanny)
. Luxembourg-Kirchberg. 12.12.2017 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Stadt und Land / Luxemburg / Diverses

155 1200x797 Px, 15.12.2017

Winter im Mützenicher Venn mit seinem großen Palsen am 19.01.2016.
Diese Palsen stammen noch aus der letzten Eiszeit.
Winter im Mützenicher Venn mit seinem großen Palsen am 19.01.2016. Diese Palsen stammen noch aus der letzten Eiszeit.
Michael Rakow

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

122 1200x746 Px, 16.12.2017

SNCB/NMBS HLE 1181 am 19.04.2011 im Bhf Schaerbeek/Schaarbeek
SNCB/NMBS HLE 1181 am 19.04.2011 im Bhf Schaerbeek/Schaarbeek
Michael Rakow

Eisenbahn / Belgien / Verschiedenes

98 1200x799 Px, 17.12.2017

Herbst auf dem Vennbahnradweg RAVel-L48 (Vennbahn) bei Konzen-Eifel am 28.09.2017
Herbst auf dem Vennbahnradweg RAVel-L48 (Vennbahn) bei Konzen-Eifel am 28.09.2017
Michael Rakow

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

124 1200x814 Px, 17.12.2017

Wanderung durch Fuhrstbachtal im Nationalpark Eifel - Monschau- Höfen am 08.04.2009
Wanderung durch Fuhrstbachtal im Nationalpark Eifel - Monschau- Höfen am 08.04.2009
Michael Rakow

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

126 1200x799 Px, 18.12.2017

SNCB/NMBS HLE 1810 am 15.10.2010 im Bhf Welkenraedt.
SNCB/NMBS HLE 1810 am 15.10.2010 im Bhf Welkenraedt.
Michael Rakow

Eisenbahn / Belgien / Verschiedenes

97 1200x799 Px, 18.12.2017

. Die Straßenbahnhaltestelle Rout Bréck-Pafendall: Hier kann man in die Standseilbahn zum tiefergelegenen CFL Bahnhof Pfaffenthal-Kirchberg an der Nordstrecke umsteigen und erspart sich somit den Umweg mit dem Bus durch den dichten Verkehr bis zum Hauptbahnhof. 12.12.2017 (Jeanny)
. Die Straßenbahnhaltestelle Rout Bréck-Pafendall: Hier kann man in die Standseilbahn zum tiefergelegenen CFL Bahnhof Pfaffenthal-Kirchberg an der Nordstrecke umsteigen und erspart sich somit den Umweg mit dem Bus durch den dichten Verkehr bis zum Hauptbahnhof. 12.12.2017 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Eisenbahn / Luxemburg / Straßenbahn

109 1200x646 Px, 01.01.2018

. Die Straßenbahnhaltestelle Rout Bréck-Pafendall: Hier kann man in die Standseilbahn zum tiefergelegenen CFL Bahnhof Pfaffenthal-Kirchberg an der Nordstrecke umsteigen und erspart sich somit den Umweg mit dem Bus durch den dichten Verkehr bis zum Hauptbahnhof. 12.12.2017 (Jeanny)
. Die Straßenbahnhaltestelle Rout Bréck-Pafendall: Hier kann man in die Standseilbahn zum tiefergelegenen CFL Bahnhof Pfaffenthal-Kirchberg an der Nordstrecke umsteigen und erspart sich somit den Umweg mit dem Bus durch den dichten Verkehr bis zum Hauptbahnhof. 12.12.2017 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Eisenbahn / Luxemburg / Straßenbahn

118 1200x675 Px, 01.01.2018

. Der CFL Stadler KISS Z 2312 läuft im Bahnhof von Belval Université ein.  30.12.2017  (Jeanny)
. Der CFL Stadler KISS Z 2312 läuft im Bahnhof von Belval Université ein. 30.12.2017 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Eisenbahn / Luxemburg / Verschiedenes

130 1200x825 Px, 01.01.2018

. Das Bahnhofsgebäude von Schaerbeek mit der Straßenbahnhaltestelle von der Straßenseite aus gesehen. Hier befindet sich das Eisenbahnmuseum Train World.  18.11.2017 (Jeanny)
. Das Bahnhofsgebäude von Schaerbeek mit der Straßenbahnhaltestelle von der Straßenseite aus gesehen. Hier befindet sich das Eisenbahnmuseum Train World. 18.11.2017 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Eisenbahn / Belgien / Verschiedenes

112 1200x869 Px, 01.01.2018

. Die Straßenbahn hat soeben die Haltestelle Rout Bréck-Pafendall in Richtung Luxexpo verlassen. Seit dem 10.12.02017 ist sie im Regelbetrieb unterwegs. Tagsüber bis 19.30 Uhr im 6 Minuten Takt, danach sowie am Wochenende im 10 - 15 Minuten Takt. 07.12.2017 (Hans)
. Die Straßenbahn hat soeben die Haltestelle Rout Bréck-Pafendall in Richtung Luxexpo verlassen. Seit dem 10.12.02017 ist sie im Regelbetrieb unterwegs. Tagsüber bis 19.30 Uhr im 6 Minuten Takt, danach sowie am Wochenende im 10 - 15 Minuten Takt. 07.12.2017 (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

Eisenbahn / Luxemburg / Straßenbahn

126 1200x800 Px, 01.01.2018

. Am 04.10.2017 befand sich die Eisenbahnhaltestelle Pfaffenthal – Kirchberg noch im Bau. Ab dem 10.12.2017 ist sie eine viel benutzte Verbindung über die Standseilbahn mit dem Kirchberg. (Jeanny)
. Am 04.10.2017 befand sich die Eisenbahnhaltestelle Pfaffenthal – Kirchberg noch im Bau. Ab dem 10.12.2017 ist sie eine viel benutzte Verbindung über die Standseilbahn mit dem Kirchberg. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Eisenbahn / Luxemburg / Bahnhöfe

117 1200x800 Px, 01.01.2018

. Mit diesem Bild wünschen wir allen Besuchern unserer Seite ein frohes und glückliches Neues Jahr. Hans und Jeanny

Zum Bild: Der Triebzug Z 2018 erreicht am 30.12.2017 als RB 3538 Diekirch - Luxembourg die neue Haltestelle Pfaffenthal-Kirchberg. (Hans)
. Mit diesem Bild wünschen wir allen Besuchern unserer Seite ein frohes und glückliches Neues Jahr. Hans und Jeanny Zum Bild: Der Triebzug Z 2018 erreicht am 30.12.2017 als RB 3538 Diekirch - Luxembourg die neue Haltestelle Pfaffenthal-Kirchberg. (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

Eisenbahn / Luxemburg / Verschiedenes

145 1200x800 Px, 01.01.2018

Die CFL Lok 3009 kommt mit dem IC 112 aus Liers im Bahnhof von Luxemburg an. 30.12.2017 (Hans)
Die CFL Lok 3009 kommt mit dem IC 112 aus Liers im Bahnhof von Luxemburg an. 30.12.2017 (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

Eisenbahn / Luxemburg / Verschiedenes

169  1 1200x800 Px, 04.01.2018

Die CFL Lok 4019 verlässt den Bahnhof Belval Université in Richtung Pétange. 30.12.2017 (Hans)
Die CFL Lok 4019 verlässt den Bahnhof Belval Université in Richtung Pétange. 30.12.2017 (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

Eisenbahn / Luxemburg / Verschiedenes

164 1200x800 Px, 04.01.2018

. Luxembourg Ville - Die CFL Standseilbahn Pfaffenthal-Kirchberg am 07.12.2017. (Hans)
. Luxembourg Ville - Die CFL Standseilbahn Pfaffenthal-Kirchberg am 07.12.2017. (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

Eisenbahn / Luxemburg / Verschiedenes

167 1200x800 Px, 04.01.2018

Rur bei Dreistegen in Monschau/Eifel am 05.01.2018
Rur bei Dreistegen in Monschau/Eifel am 05.01.2018
Michael Rakow

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

156 1200x800 Px, 06.01.2018

. Luxembourg Ville - Die Alzette im Herbst. 04.10.2017 (Jeanny)
. Luxembourg Ville - Die Alzette im Herbst. 04.10.2017 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Luxembourg Ville - Cour de Justice de l'Union Européenne. 04.10.2017 (Jeanny)
. Luxembourg Ville - Cour de Justice de l'Union Européenne. 04.10.2017 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Luxembourg Ville - Licht am Ende des Tunnels. 04.10.2017 (Jeanny)
. Luxembourg Ville - Licht am Ende des Tunnels. 04.10.2017 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Wanderweg durch Hohe Venn (Brackvenn) am 09.01.2018
Wanderweg durch Hohe Venn (Brackvenn) am 09.01.2018
Michael Rakow

Stadt und Land / Belgien / Diverses

110 1200x800 Px, 09.01.2018

. Diese schöne alte Uhr ist mir am 08.01.2018 in Longwy am Bahnsteig aufgefallen.  (Hans)
. Diese schöne alte Uhr ist mir am 08.01.2018 in Longwy am Bahnsteig aufgefallen. (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

Eisenbahn / Frankreich / Diverses

127 801x1200 Px, 09.01.2018

. Eine Signalbrücke, gesehen am 08.01.2018 im Bahnhof von Longwy.  (Hans)
. Eine Signalbrücke, gesehen am 08.01.2018 im Bahnhof von Longwy. (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

Eisenbahn / Frankreich / Diverses

133 900x1200 Px, 09.01.2018

. Diese Farbe am Himmel hatten wir lange vermisst - Am 14.01.2018 präsentierte sich der Himmel im schönsten Blau in den Weinbergen zwischen Wasserbilligerbrück und Igel. (Jeanny)

Das Grutenhäuschen ist ein teilrekonstruierter römischer Grabtempel, der sich in einem Weinberghang nahe der Gemeinde Igel an der Mosel befindet. Es wurde auf den Resten der ursprünglichen Grabkammer 1962 vom Rheinischen Landesmuseum Trier restauriert. 2001 wurden die oberen und vorderen Teile des ursprünglichen Tempels rekonstruiert. Der zweigeschossige Grabtempel wurde im 3./4. Jahrhundert errichtet, nachdem Augusta Treverorum (Trier) Kaiserresidenz geworden war. Unterhalb des Grutenhäuschens (Grut = Grotte) verlief entlang der Mosel die römische Straße nach Trier. In der Nähe wurden die Reste eines römischen Gebäudes entdeckt, die auf die Wohnstätte der Erbauer deuten. Das Untergeschoss besteht aus einem überwölbtem Raum, in dem die steinernen Särge der Verstorbenen aufbewahrt wurden. Nachdem bisher die Verbrennung der Toten mit anschließender Urnenbestattung üblich gewesen war, kam bei Christen und Nicht-Christen ab der zweiten Hälfte des 3. Jahrhunderts die Körperbestattung in Mode. Ein Beispiel für die bisher durchgeführten Urnenbestattungen ist die Igeler Säule, die sich unweit des Grutenhäuschens in Igel befindet. Über der Grabkammer befindet sich ein fast quadratischer Raum, der als Versammlungsstätte für Totengedenken genutzt wurde. Vom römischen Dichter Ausonius ist überliefert, dass der Lauf der Mosel mit prächtigen Villenanlagen gesäumt war, die zweifellos mit weiteren Begräbnisstätten ausgestattet waren. Heute wird das Grutenhäuschen für Feste und standesamtliche Trauungen genutzt. (Quelle: Wikipedia)
. Diese Farbe am Himmel hatten wir lange vermisst - Am 14.01.2018 präsentierte sich der Himmel im schönsten Blau in den Weinbergen zwischen Wasserbilligerbrück und Igel. (Jeanny) Das Grutenhäuschen ist ein teilrekonstruierter römischer Grabtempel, der sich in einem Weinberghang nahe der Gemeinde Igel an der Mosel befindet. Es wurde auf den Resten der ursprünglichen Grabkammer 1962 vom Rheinischen Landesmuseum Trier restauriert. 2001 wurden die oberen und vorderen Teile des ursprünglichen Tempels rekonstruiert. Der zweigeschossige Grabtempel wurde im 3./4. Jahrhundert errichtet, nachdem Augusta Treverorum (Trier) Kaiserresidenz geworden war. Unterhalb des Grutenhäuschens (Grut = Grotte) verlief entlang der Mosel die römische Straße nach Trier. In der Nähe wurden die Reste eines römischen Gebäudes entdeckt, die auf die Wohnstätte der Erbauer deuten. Das Untergeschoss besteht aus einem überwölbtem Raum, in dem die steinernen Särge der Verstorbenen aufbewahrt wurden. Nachdem bisher die Verbrennung der Toten mit anschließender Urnenbestattung üblich gewesen war, kam bei Christen und Nicht-Christen ab der zweiten Hälfte des 3. Jahrhunderts die Körperbestattung in Mode. Ein Beispiel für die bisher durchgeführten Urnenbestattungen ist die Igeler Säule, die sich unweit des Grutenhäuschens in Igel befindet. Über der Grabkammer befindet sich ein fast quadratischer Raum, der als Versammlungsstätte für Totengedenken genutzt wurde. Vom römischen Dichter Ausonius ist überliefert, dass der Lauf der Mosel mit prächtigen Villenanlagen gesäumt war, die zweifellos mit weiteren Begräbnisstätten ausgestattet waren. Heute wird das Grutenhäuschen für Feste und standesamtliche Trauungen genutzt. (Quelle: Wikipedia)
Hans und Jeanny De Rond

<<  vorherige Seite  89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.