wwwfotococktail-revival.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Verschiedenes Fotos

231 Bilder
<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
. Berlin Hauptbahnhof. 23.12.2012 (Jeanny)
. Berlin Hauptbahnhof. 23.12.2012 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

215  2 1200x860 Px, 24.12.2013

Westerburg bei Nacht am 16.12.2013: 

Blick auf das Schloss Westerburg, im Vordergund das Gleis von der ehemaligen Westerwaldquerbahn.
Westerburg bei Nacht am 16.12.2013: Blick auf das Schloss Westerburg, im Vordergund das Gleis von der ehemaligen Westerwaldquerbahn.
Armin Schwarz

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

224  2 1180x775 Px, 19.12.2013

Das alte Backhaus (Backes) am Pfarrteich in Freudenberg-Oberholzklau, Kreis Siegen-Wittgenstein, am 16.11.2013.
Das alte Backhaus (Backes) am Pfarrteich in Freudenberg-Oberholzklau, Kreis Siegen-Wittgenstein, am 16.11.2013.
Armin Schwarz

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

239  5 647x955 Px, 17.11.2013

. Gemütlichkeit war angesagt im alten Fährhaus in Schweich. 05.10.2013 (Jeanny)
. Gemütlichkeit war angesagt im alten Fährhaus in Schweich. 05.10.2013 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

269  2 1200x849 Px, 06.10.2013

. Der Hamburger Michel. 21.09.2013 (Jeanny)
. Der Hamburger Michel. 21.09.2013 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

207 563x950 Px, 26.09.2013

. Hamburg by night. 16.09.2013 (Jeanny)
. Hamburg by night. 16.09.2013 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

281  4 646x850 Px, 24.09.2013

Sonnenuntergang an der Oberwesterwaldbahn (KBS461)... 

Hier am  05.09.2013 bei Hachenburg
Sonnenuntergang an der Oberwesterwaldbahn (KBS461)... Hier am 05.09.2013 bei Hachenburg
Armin Schwarz

Die Seerosen gehen langsam auf...
Am 04.08.2013 am Elkenrother Weiher.
Die Seerosen gehen langsam auf... Am 04.08.2013 am Elkenrother Weiher.
Armin Schwarz

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

209  2 1200x888 Px, 04.09.2013

Eine Impression am Elkenrother Weiher (04.09.2013)
Eine Impression am Elkenrother Weiher (04.09.2013)
Armin Schwarz

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

224 661x950 Px, 04.09.2013

Eine Impression am Elkenrother Weiher (04.09.2013)

Hier hätte es mir schwer gefallen von dem Bild was ab zuschneiden.
Eine Impression am Elkenrother Weiher (04.09.2013) Hier hätte es mir schwer gefallen von dem Bild was ab zuschneiden.
Armin Schwarz

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

206  2 633x950 Px, 04.09.2013

An Fronleichnam feiern die (Köln-)Mülheimer auf dem Rhein ihre traditionelle Gottestracht. Angeführt vom Prozessionsschiff  MS Rhein Fantasie  fuhren die bunt geschmückten Schiffe von der Mülheimer Brücke zur Zoobrücke, um dort auf dem Rhein zu verweilen und damit an den Ursprung der Mülheimer Gottestracht zu erinnern: Der Legende nach hatte vor mehr als 400 Jahren ein Dieb Heiligtümer aus St. Clemens in Mülheim gestohlen und wollte per Schiff über den Rhein flüchten. Das Schiff blieb jedoch wie eingefroren auf dem Rhein stehen, sodass die Diebesgüter unbeschadet zurückgeholt werden konnten. Diesem Wunder gedenken die Mülheimer bis heute mit der Schiffsprozession. (30.05.2013)
An Fronleichnam feiern die (Köln-)Mülheimer auf dem Rhein ihre traditionelle Gottestracht. Angeführt vom Prozessionsschiff "MS Rhein Fantasie" fuhren die bunt geschmückten Schiffe von der Mülheimer Brücke zur Zoobrücke, um dort auf dem Rhein zu verweilen und damit an den Ursprung der Mülheimer Gottestracht zu erinnern: Der Legende nach hatte vor mehr als 400 Jahren ein Dieb Heiligtümer aus St. Clemens in Mülheim gestohlen und wollte per Schiff über den Rhein flüchten. Das Schiff blieb jedoch wie eingefroren auf dem Rhein stehen, sodass die Diebesgüter unbeschadet zurückgeholt werden konnten. Diesem Wunder gedenken die Mülheimer bis heute mit der Schiffsprozession. (30.05.2013)
Hans-Gerd Seeliger

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

213  2 1024x518 Px, 30.05.2013

Durch den malerrischen Eifelort Monreal fließt der Elzbach...
(19.05.2013)
Durch den malerrischen Eifelort Monreal fließt der Elzbach... (19.05.2013)
Armin Schwarz

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

259  3 1024x704 Px, 20.05.2013

Diez an der Lahn am 05.05.2013....
Diez an der Lahn am 05.05.2013....
Armin Schwarz

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

242  3 683x1024 Px, 17.05.2013

Blick auf den Brockenturm (1.142 m ü. M.) am 23.03.2013.
Blick auf den Brockenturm (1.142 m ü. M.) am 23.03.2013.
Armin Schwarz

Berlin Hauptbahnhof. 23.12.2012 (Jeanny)
Berlin Hauptbahnhof. 23.12.2012 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

282  2 563x800 Px, 21.01.2013

Hohenzollernbrücke mit dem Kölner Dom, etwas verfremdet als  Wärmebild . (13.01.13)
Hohenzollernbrücke mit dem Kölner Dom, etwas verfremdet als "Wärmebild". (13.01.13)
Hans-Gerd Seeliger

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

370 1024x678 Px, 19.01.2013

Mittagsspaziergang am linken Kölner Rheinufer zwischen Hohenzollern- und Zoobrücke.
(Aufnahme 13.01.2013)
Mittagsspaziergang am linken Kölner Rheinufer zwischen Hohenzollern- und Zoobrücke. (Aufnahme 13.01.2013)
Hans-Gerd Seeliger

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

261  2 1024x678 Px, 19.01.2013

Abendstimmung am Hackeschen Markt in Berlin. 28.12.2012 (Jeanny)
Abendstimmung am Hackeschen Markt in Berlin. 28.12.2012 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

278  2 605x800 Px, 15.01.2013

Dresden. 28.12.2012 (Jeanny)
Dresden. 28.12.2012 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

249  2 1024x769 Px, 01.01.2013

Mein Blick in die Konstanzer Sonne. 13.09.2012 (Jeanny)
Mein Blick in die Konstanzer Sonne. 13.09.2012 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

274  2 568x800 Px, 14.12.2012

Herbstlicher Blick über Herdorf. 14.10.2012 (Jeanny)
Herbstlicher Blick über Herdorf. 14.10.2012 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

240  2 1024x732 Px, 21.10.2012

Der Druidenstein ist ein kegelförmiger Basaltfels im Nördlichen Hellerbergland oberhalb der Stadt Kirchen an der Sieg im Ortsbezirk Herkersdorf, Landkreis Altenkirchen. Der Basaltkegel erhebt sich auf 431 m in zirka 20 Meter Höhe. Der Druidenstein ist etwa 25 Millionen Jahre alt (Jung-Tertiär) und nimmt eine Fläche von zirka 100 m² ein. Seine ungewöhnliche Form erhielt er, als sich Lava durch die devonische Grauwacke des Grundgebirges hindurchzwängte und anschließend erstarrte. So bildeten sich senkrecht zur Abkühlungsfläche prismatische Säulen heraus.Durch Erosion blieb nur noch der harte Basaltkern übrig, allerdings „schrumpft“ diese Kuppe immer weiter. Auch andere Ereignisse haben die Größe des Basaltkegels reduziert. Der Druidenstein ist vermutlich bereits von den Kelten als religiöse Stätte und als Versammlungsort genutzt worden. Die oberste Spitze wurde wohl aus taktischen Gründen während des Dreißigjährigen Krieges abgebrochen, damit sich feindliche Truppen nicht daran orientieren konnten. Damals war die Spitze nämlich noch weithin sichtbar und kaum Wald vorhanden. Im Jahr 1869 wurde der Druidenstein unter Naturschutz gestellt. Heute zählt er zu rund 3.000 Naturdenkmalen des Landes Rheinland-Pfalz. 1979 wurde der Druidenstein von einem Blitz getroffen. Der Einschlag war so gewaltig, dass der Basaltkegel danach mit sechs Stahlbetonbalken gestützt werden musste. Außerdem wurde der Druidenstein unter anderem als Steinbruch für den Straßenbau genutzt. 14.10.2012 (Jeanny)
Der Druidenstein ist ein kegelförmiger Basaltfels im Nördlichen Hellerbergland oberhalb der Stadt Kirchen an der Sieg im Ortsbezirk Herkersdorf, Landkreis Altenkirchen. Der Basaltkegel erhebt sich auf 431 m in zirka 20 Meter Höhe. Der Druidenstein ist etwa 25 Millionen Jahre alt (Jung-Tertiär) und nimmt eine Fläche von zirka 100 m² ein. Seine ungewöhnliche Form erhielt er, als sich Lava durch die devonische Grauwacke des Grundgebirges hindurchzwängte und anschließend erstarrte. So bildeten sich senkrecht zur Abkühlungsfläche prismatische Säulen heraus.Durch Erosion blieb nur noch der harte Basaltkern übrig, allerdings „schrumpft“ diese Kuppe immer weiter. Auch andere Ereignisse haben die Größe des Basaltkegels reduziert. Der Druidenstein ist vermutlich bereits von den Kelten als religiöse Stätte und als Versammlungsort genutzt worden. Die oberste Spitze wurde wohl aus taktischen Gründen während des Dreißigjährigen Krieges abgebrochen, damit sich feindliche Truppen nicht daran orientieren konnten. Damals war die Spitze nämlich noch weithin sichtbar und kaum Wald vorhanden. Im Jahr 1869 wurde der Druidenstein unter Naturschutz gestellt. Heute zählt er zu rund 3.000 Naturdenkmalen des Landes Rheinland-Pfalz. 1979 wurde der Druidenstein von einem Blitz getroffen. Der Einschlag war so gewaltig, dass der Basaltkegel danach mit sechs Stahlbetonbalken gestützt werden musste. Außerdem wurde der Druidenstein unter anderem als Steinbruch für den Straßenbau genutzt. 14.10.2012 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

243  3 1024x664 Px, 21.10.2012

Gesunder Spaziergang zum Druidenstein (Margaretha weiss warum). 14.10.2012 (Hans)
Gesunder Spaziergang zum Druidenstein (Margaretha weiss warum). 14.10.2012 (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

311 1024x769 Px, 21.10.2012

Zum Thema Ausländer im Hellertal: Hans erklärt Armin Herdorf. 14.10.2012 (Jeanny)
Zum Thema Ausländer im Hellertal: Hans erklärt Armin Herdorf. 14.10.2012 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Stadt und Land / Deutschland / Verschiedenes

244  4 601x800 Px, 16.10.2012

<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.