wwwfotococktail-revival.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Pfaffenthal Fotos

10 Bilder
. Luxembourg Ville - Licht am Ende des Tunnels. 04.10.2017 (Jeanny)
. Luxembourg Ville - Licht am Ende des Tunnels. 04.10.2017 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Luxembourg Ville - Die Alzette im Herbst. 04.10.2017 (Jeanny)
. Luxembourg Ville - Die Alzette im Herbst. 04.10.2017 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Mit diesem Bild wünschen wir allen Besuchern unserer Seite ein frohes und glückliches Neues Jahr. Hans und Jeanny

Zum Bild: Der Triebzug Z 2018 erreicht am 30.12.2017 als RB 3538 Diekirch - Luxembourg die neue Haltestelle Pfaffenthal-Kirchberg. (Hans)
. Mit diesem Bild wünschen wir allen Besuchern unserer Seite ein frohes und glückliches Neues Jahr. Hans und Jeanny Zum Bild: Der Triebzug Z 2018 erreicht am 30.12.2017 als RB 3538 Diekirch - Luxembourg die neue Haltestelle Pfaffenthal-Kirchberg. (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

Eisenbahn / Luxemburg / Verschiedenes

122 1200x800 Px, 01.01.2018

. Gare Pfaffenthal-Kirchberg - Die neue CFL Haltestelle bietet interessante Fotomöglichkeiten. Die RB 3537 Diekirch - Luxembourg, bestehend aus Z 2005 und Z 2004, hat am 10.12.2017 die Haltestelle Pfaffenthal-Kirchberg verlassen und fährt nun dem Endbahnhof Luxembourg entgegen. (Jeanny)
. Gare Pfaffenthal-Kirchberg - Die neue CFL Haltestelle bietet interessante Fotomöglichkeiten. Die RB 3537 Diekirch - Luxembourg, bestehend aus Z 2005 und Z 2004, hat am 10.12.2017 die Haltestelle Pfaffenthal-Kirchberg verlassen und fährt nun dem Endbahnhof Luxembourg entgegen. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Aussicht in der Stadt Luxemburg auf den Stadtteil Pfaffental (luxemburgisch: Pafendall) mit der Großherzogin-Charlotte-Brücke (luxemburgisch: Roud Bréck), die eines der Wahrzeichen der Stadt Luxemburg ist, und der Z 2 Dreifacheinheit, die als RB 3639 Diekirch - Luxembourg den Grünewald Viadukt (Länge: 70 m, Höhe: 15,2 m, 7 Bögen von 8 m Durchmesser) befährt. 23.03.2015 (Jeanny)
. Aussicht in der Stadt Luxemburg auf den Stadtteil Pfaffental (luxemburgisch: Pafendall) mit der Großherzogin-Charlotte-Brücke (luxemburgisch: Roud Bréck), die eines der Wahrzeichen der Stadt Luxemburg ist, und der Z 2 Dreifacheinheit, die als RB 3639 Diekirch - Luxembourg den Grünewald Viadukt (Länge: 70 m, Höhe: 15,2 m, 7 Bögen von 8 m Durchmesser) befährt. 23.03.2015 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Herstbeginn in der Stadt Luxemburg - Der IR 115 Liers - Luxembourg befährt den 257 Meter langen Pfaffentaler Viadukt und wird bald den Endbahnhof erreichen. 23.09.2014 (Jeanny)
. Herstbeginn in der Stadt Luxemburg - Der IR 115 Liers - Luxembourg befährt den 257 Meter langen Pfaffentaler Viadukt und wird bald den Endbahnhof erreichen. 23.09.2014 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Herbstbeginn in der Stadt Luxemburg - Blick auf den Stadtteil Pfaffental und die Grande-Duchesse Charlotte Brücke (roud Bréck), während die RB 3415 Luxembourg - Ettelbrück den 70 Meter langen Grünewald Viadukt befährt. 23.09.2014 (Jeanny)
. Herbstbeginn in der Stadt Luxemburg - Blick auf den Stadtteil Pfaffental und die Grande-Duchesse Charlotte Brücke (roud Bréck), während die RB 3415 Luxembourg - Ettelbrück den 70 Meter langen Grünewald Viadukt befährt. 23.09.2014 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Herbstbeginn in der Stadt Luxemburg - Der Versuch einen Überrest der Festung Luxemburg mit ins Bild zu nehmen, als die Doppeleinheit Z 2000 als RB 3440 Ettelbrück - Luxembourg den Pfaffentaler Viadukt befährt. 23.09.2014 (Jeanny)

Bei dem Festungsüberrest, der leider teilweise schon im Schatten lag, handelt es sich um ein sogenanntes Spanisches Türmchen. Die Spanischen Türmchen in Luxemburg entstanden Mitte des 17. Jahrhunderts als Teil der großen Befestigung, die von den Spaniern begonnen und unter Vauban fortgesetzt wurde. Der eigentliche Zweck der Türmchen ist bis heute nicht einwandfrei geklärt. Es soll bis zu 38 solcher Türmchen gegeben haben, davon sind heute noch acht erhalten.
. Herbstbeginn in der Stadt Luxemburg - Der Versuch einen Überrest der Festung Luxemburg mit ins Bild zu nehmen, als die Doppeleinheit Z 2000 als RB 3440 Ettelbrück - Luxembourg den Pfaffentaler Viadukt befährt. 23.09.2014 (Jeanny) Bei dem Festungsüberrest, der leider teilweise schon im Schatten lag, handelt es sich um ein sogenanntes Spanisches Türmchen. Die Spanischen Türmchen in Luxemburg entstanden Mitte des 17. Jahrhunderts als Teil der großen Befestigung, die von den Spaniern begonnen und unter Vauban fortgesetzt wurde. Der eigentliche Zweck der Türmchen ist bis heute nicht einwandfrei geklärt. Es soll bis zu 38 solcher Türmchen gegeben haben, davon sind heute noch acht erhalten.
Hans und Jeanny De Rond

Die RB 3213 Luxembourg - Wiltz befährt am 15.03.2013 den 70 Meter langen Grünewald Viadukt im Stadtteil Pfaffental, bevor sie die Stadt Luxemburg durch ein Tor der einstigen Festungsmauer verlässt. (Jeanny)
Die RB 3213 Luxembourg - Wiltz befährt am 15.03.2013 den 70 Meter langen Grünewald Viadukt im Stadtteil Pfaffental, bevor sie die Stadt Luxemburg durch ein Tor der einstigen Festungsmauer verlässt. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Umgekehrt hätte es besser gepasst - Eine einzelne Computermaus befährt am 15.03.2013 als RB 3213 Luxembourg - Wiltz den 257 Meter langen Pfaffentaler Viadukt vor der Kulisse des Centre Européen, des Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean und den Überresten des Fort Thüngen (Dräi Eechelen) in Luxemburg Stadt. (Jeanny)
. Umgekehrt hätte es besser gepasst - Eine einzelne Computermaus befährt am 15.03.2013 als RB 3213 Luxembourg - Wiltz den 257 Meter langen Pfaffentaler Viadukt vor der Kulisse des Centre Européen, des Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean und den Überresten des Fort Thüngen (Dräi Eechelen) in Luxemburg Stadt. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.