wwwfotococktail-revival.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

.

(ID 510062)
  Eine Gruppe netter Bahnfotografen hatte sich in Bietingen getroffen, nun heißt es leider wieder Abschied nehmen.



. Auf der Oma Bank an der wunderschönen luxemburgischen Nordstrecke sind noch einige Plätze frei. 30.07.2015 (Hans)

. Auf der Oma Bank an der wunderschönen luxemburgischen Nordstrecke sind noch einige Plätze frei. 30.07.2015 (Hans)

Hans und Jeanny De Rond http://www.fotococktail-revival.startbilder.de 31.07.2016, 252 Aufrufe, 3 Kommentare

EXIF: Panasonic DMC-FZ150, Datum 2016:07:30 14:58:38, Belichtungsdauer: 0.006 s (10/1600) (1/160), Blende: f/4.0, ISO100, Brennweite: 18.20 (182/10)

3 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Armin Schwarz 31.07.2016 10:02

Da hätten wir uns sehr gerne neben gesetzt....
ein tolles Bild von der netten Dame und der Oma Bank.
Liebe Grüße
Margaretha und Armin

Hans und Jeanny De Rond 31.07.2016 13:31

Hallo Margaretha, hallo Armin,
es freut uns sehr, dass das Foto Gefallen findet und zu einem Besuch in Luxembourg einlädt. ;-)
Auch wenn die Haare ab sind, so geht es der Dame wieder richtig gut und sie erfreut sich des Lebens.
Herzliche Grüße nach Herdorf
Hans und Jeanny

Stefan Wohlfahrt 31.07.2016 17:22

Schön, die Bank auf dem Weg nach Amsterdam...
einen lieben Gruss
Stefan und Christine

. In Vianden gibt es den einzigen Sessellift Luxemburgs. Erbaut wurde er 1956 und er führt von 220 m im Tale auf eine Höhe von 440 m hinauf. Er bietet bei der Fahrt eine herrliche Panoramasicht auf das Ourtal und auf das mittelalterliche Städchen Vianden. 31.07.2018 (Jeanny)
. In Vianden gibt es den einzigen Sessellift Luxemburgs. Erbaut wurde er 1956 und er führt von 220 m im Tale auf eine Höhe von 440 m hinauf. Er bietet bei der Fahrt eine herrliche Panoramasicht auf das Ourtal und auf das mittelalterliche Städchen Vianden. 31.07.2018 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Da werden Kindheitserinnerungen wach - Nicht ganz angstfrei überstand ich die Fahrt mit dem Sessellift in Vianden an der Seite meiner Mutter Ende der 1950er Jahre wohl doch unbeschadet. (Jeanny)
. Da werden Kindheitserinnerungen wach - Nicht ganz angstfrei überstand ich die Fahrt mit dem Sessellift in Vianden an der Seite meiner Mutter Ende der 1950er Jahre wohl doch unbeschadet. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Fast 60 Jahre später - Viel entspannnter konnte ich die Fahrt mit dem Sessellift in Vianden an der Seite meiner Enkeltochter am 31.07.2018 so richtig genießen. (Jeanny)
(Hans ist der Autor des Bildes)
. Fast 60 Jahre später - Viel entspannnter konnte ich die Fahrt mit dem Sessellift in Vianden an der Seite meiner Enkeltochter am 31.07.2018 so richtig genießen. (Jeanny) (Hans ist der Autor des Bildes)
Hans und Jeanny De Rond

. Unsere lieben Gäste aus Berlin scheinen die Fahrt mit dem Sessellift in Vianden sichtlich zu genießen. 31.07.2018 (Jeanny)
. Unsere lieben Gäste aus Berlin scheinen die Fahrt mit dem Sessellift in Vianden sichtlich zu genießen. 31.07.2018 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.